Vilnius (Litauen)

Entfernung: 184 km
Fahrtzeit: 2 h 20 min
Einwohner: 600.000

 

 

 

 

Die Hauptstadt Litauens überzeugt durch ein reichhaltiges Einkaufs- und Kulturangebot mit einem besonderen Flair. Die Architektur der Stadt wurde 1994 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Bauten der frühen Gotik, der Renaissance, des Barock und des Klassizismus geben dem Stadtbild ein einmaliges Gefüge großer Architektur in Osteuropa. Die Gelegenheit, einen Abstecher nach Litauen zu unternehmen, sollte man sich nicht entgehen lassen.

Vilnius

 

Im Jahre 2009 war Vilnius Europäische Kulturhauptstadt und Litauen feierte mit vielen Festen 1000 Jahre seit der Erwähnung in den historischen Chroniken.

 

Vilnius

 

Sehenswürdigkeiten / touristische Attraktionen:

Zahlreiche Kirchen und Klöster des Barock zeugen heute von einer Glaubensmission des Christentums im Kampf gegen die heidnischen Kraft litauischer Bräuche und Traditionen. Die Jesuiten gaben Vilnius nie auf und gründeten neben den vielen heute restaurierten Kirchen und Klöstern bereits 1579 die Universität von Vilnius. Das über die Jahrhunderte gewachsene Universitätsviertel fügt sich mit seinen italienisch anmutenden Innenhöfen, der St. Johanneskirche, den prachtvoll gestalteten Innenräumen des Observatoriums und der Bibliothek zu einem einmaligen Ensemble hervorragender Architektur.

Vilnius

 

restaurant parkplatz tankstelle werkstatt post bus medizin

Einkaufsmöglichkeiten / Hinweise:

In der Regel sind die Geschäfte in Vilnius und in den Städten zu den Kernöffnungszeiten Mo-Fr von 10-19 Uhr, an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 10-18 Uhr geöffnet. Die großen Einkaufszentren sind meistens bis 22.00 Uhr geöffnet, samstags und sonntags von 10-20 Uhr. Zudem gibt es auch 24-Stunden-Shops. Bei kleineren Läden, sowie im ländlicheren Gebiet, sollten Sie damit rechnen, dass diese schon vergleichsweise früh schließen und auch Mittagsruhe machen. In den meisten größeren Geschäften, Restaurants und Hotels kann mit Kreditkarten gezahlt werden. Reiseschecks können in den meisten Banken eingelöst werden.

Vilnius

 

In Vilnius werden jedes Jahr viele Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Internationale Sommer-Musikfestival "St. Christophorus", die Hauptstadtfesttage "Sostines dienos", das Internationale Theaterfestival, Musik- Jazzfestivals und Veranstaltungen zur Weichnachtszeit organisiert. Die Festivals umfassen insgesamt über 100 Konzerte. Die Sängerfeste stehen sogar auf der UNESCO Kulturerbe-Liste.

Insider-Tipp: Besonders vorteilhaft ist die gute Flughafen-Anbindung, um besonders bequem in die Region des Comfort-Hauses zu reisen. Der 7 km vom Stadtzentrum entfernte Airport ist der wichtigste Flughafen des Landes. 1991 übernahm eine Betreibergesellschaft des litauischen Staates den Flughafen. 1993 wurde ein neuer Terminal eingeweiht. Der Flughafen entspricht den Bestimmungen des Schengen-Abkommens. Ein weiterer Terminal konnte im Oktober 2007 eröffnet werden, um jährlich bis zu drei Millionen Passagiere abfertigen zu können. Auch Billigflüge werden aus europäischen Städten wie Frankfurt (Main), Hahn, Berlin, Hamburg, Hannover, München, Düsseldorf usw. angeboten (mit AirBaltic und Ryanair).
 

Nach oben